cyberpunk2020.de

cherry flavoured atrocities

Virtuelle 3D Kampfweste

with 4 comments

Wir leben längst im Zeitalter des Cyberpunk. Aber meist geht die Entwicklung so schleichend voran, dass wir es gar nicht mitbekommmen. Siehe die riesigen Werbebildschirme im Stadtbild. Die schlichen sich auch Quadratmeter um Quadratmeter und Farbtiefe für Farbtiefe in unser Bewusstsein. Wie schön, dass es gelegentlich aber doch noch Dinge gibt, bei denen man als Cyberpunk-Fan ins Schmunzeln gerät. So z.B. die “iWallet” Brieftasche mit eingebautem Fotodisplay, das aus dem gleichen Shop stammende “Elektro-Skateboard” nebst dazugehöriger Infrarot-Steuerung, mit dem man immerhin 11 mph erzielen soll – oder eben die 3D Weste für Ego-Shooter und Prügelspiele, die dem Spieler per Force-Feedback-Zonen einen physischen 3D-Reiz bei Treffern gibt. Dagegen nimmt sich eine der ersten kommerziellen Drohnen für den Heimgebrauch noch harmlos aus: Der iRobot ConnectR sieht zwar aus wie eine Klobrille auf Rädern, kann aber via Fernbedienung und WLAN durch die Wohnung zuckeln und z.B. nachsehen, was die Kinder nebenan treiben. Die gleiche Firma vertreibt übrigens neben verschiedenen Reinigungsrobotern auch verschiedene Roboter für Regierungen und Sicherheitsunternehmen.

Written by rabenaas

December 20th, 2007 at 3:01 pm